22. Mai 2012

Drucken


Eishockey-WM 2014: Verantwortlich entscheiden statt schweigend aussitzen

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Als sich am vergangenen Wochenende der Eishockey-Weltverband IIHF traf, fragten sich viele, ob der Verband unter dem Eindruck der Diskussionen der letzten Wochen eine Verlegung der Eishockey-WM 2014 beschließen würde. Nicht das Ergebnis ist enttäuschend, sondern die Art und Weise sich vor einer längst überfälligen Diskussion über die politische Verantwortung des Sports wegzuducken.


15. Mai 2012

Drucken


EU-Nachbarschaftspolitik: Ohne Fortschritte keine weitere Annäherung

Broschre_ENP_bildZu den heute vorgestellten Fortschrittsberichten zur EU-Nachbarschaftspolitik und der "road map" für die Östliche Partnerschaft erklärt der grüne Europaabgeordnete Werner Schulz, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und der parlamentarischen Versammlung EURONEST :


10. Mai 2012

Drucken


Zwei pralle Tage voller Eindrücke: Besuchergruppenfahrt nach Brüssel am 9. und 10. Mai 12

in_der_U-bahnZum zweiten Mal lud Werner Schulz im Mai 2012 Osteuropainteressierte zu einem Besuch nach Brüssel ein. Die Teilnehmer erwartete ein volles Programm und jede Menge Eindrücke. Ein Reisebericht.


09. Mai 2012

Drucken


DLF "Weißrussland, die EU und die Eishockey-WM

Logo_DLFNach zahlreichen Sanktionen der EU gegen das Lukaschenko-Regime ist nun auch die Eishockey-WM 2014 in die Diskussion geraten. Das EU-Parlament hat den Internationalen Eishockey-Verband aufgefordert, wegen anhaltender Repressionen in Weißrussland die WM an ein anderes Land zu vergeben.

Kommentar von Doris Simon zum Nachhören

30. April 2012

Drucken


Rote Karte für Janukovitsch - UEFA in der Pflicht

Europa sollte sich geschlossen zeigen in einem politischen Boykott der Europameisterschaft. Viktor Janukowitsch hat bereits zu lange foul gespielt und fundamentale Menschen- und Bürgerrechte, zu der sich die Ukraine in der Europäischen Menschenrechtskonvention verpflichtet hat, missachtet. Ein sportlicher Boykott hingegen bringt kaum etwas. Viel mehr sollten alle Sportler und Funktionäre, vor allem aber die UEFA, endlich Verantwortung übernehmen.

Interview mit Werner Schulz zum Thema im Deutschlandfunk vom 30.4.12 (zum Nachhören)

05. Mai 2012

Drucken


LVZ "Claqueure am neuen Zaren-Hof“

Logo_Leipziger

Am Tag vor der Amtseinführung Wladimir Putins als russischer Präsident wollen morgen seine Fans durch Moskau ziehen. Über den Kreml- Chef sprach Dieter Wonka mit dem grünen Europaabgeordneten und DDR-Bürgerrechtler Werner Schulz.

Pressemitteilung "Präsident Putin regiert wieder mit harter Hand", 7. Mai 12

19. April 2012

Drucken


Parlamentarische Versammlung Euronest am 2./3. April in Baku

Lnderlogo_AserbaidschanAnfang April tagten die delegierten Abgeordneten der Parl. Versammlung EURONEST auf Einladung der aserbaidschanischen Delegation am 2. und 3. April 12 in Baku. Es gelang, in allen Ausschüssen gemeinsame Entschließungen zu verabschieden, behandelt wurden dabei die Bereiche Energie, Demokratie, Menschenrechte, Zivilgesellschaft und wirtschaftliche Annährung. Die Resolutionen, die vom Plenum verabschiedet wurden, sollen die Grundlage der gemeinsamen Arbeit für die nächste Zeit bilden.

dpa-Interview "Song-Contest ist Chance für Aserbaidschan", 13.4.12