10. Dezember 2013

Drucken


Interview Euractiv "Das lässt Böses ahnen"

Logo euractiv Die jüngsten Ereignisse in der Ukraine – Erstürmung der Parteizentrale von Timoschenkos Vaterlandspartei, Demontage der Barrikaden, Verstärkung der Sicherheitskräfte – lassen Böses erahnen, fürchtet der Grünen-Europaparlamentarier Werner Schulz. Es zeichne sich eine erneute Konfrontation ab; Russlands Haltung sei Verweigerung.


06. Dezember 2013

Drucken


"Land am Rand?" Debatte im Deutschlandradio zur Ukraine

Logo DLR KulturWohin steuert die Ukraine? Kann die Regierung die Massenproteste aussitzen oder stehen die Zeichen weiter auf Konfrontation? Über diese Fragen diskutierten im WORTWECHSEL des Deutschlandradios am 6. Dezember 2013 Sabine Adler (Osteuropa-Korrespondentin), Dr. Ewald Böhlke (DGAP), Alexander Rahr (Dt.-Ukr. Forum) und Werner Schulz. Hier können Sie die Debatte nachhören.


05. Dezember 2013

Drucken


Gastkommentar "Keine Anbiederung bei Putin"

Logo Deutsche WelleDie Beziehungen zu Russland sind ein wichtiger Bestandteil der deutschen Außenpolitik und der EU. Aber die Europäer sollten immer auf ihren Werten bestehen, meint der Europaabgeordnete Werner Schulz.


26. November 2013

Drucken


Der Gipfel der Östlichen Partnerschaft: A summit of delivery?

Broschre ENP bildVom 28.-29. November 2013 findet in Vilnius der dritte Gipfel zur Östlichen Partnerschaft (ÖP) statt. Vier Jahre nach der Gründung des Programms wurde er als „summit of delivery" gehandelt und unterschriftsreife Vereinbarungen liefern. Mit dem nun auf Eis gelegten europäisch-ukrainischen Assoziierungsabkommen aber schwinden die Erfolgsaussichten erheblich - des Gipfels wie des gesamten Programms.

 

18. November 2013

Drucken


DLF "Präsident Janukowitsch ist ein kleiner Gauner"

Logo DLFWird das europäische Assoziierungsabkommen mit der Ukraine nun auf dem Gipfel der Östlichen Partnerschaft nächste Woche in Vilnius unterschrieben oder nicht? Darum wird derzeit in Europa und der Ukraine ebenso intensiv gerungen wie gemutmaßt. Im Vorfeld des heutigen Außenministerrates war Werner Schulz darüber im Gespräch mit dem Deutschlandfunk.

20. November 2013

Drucken


Welt "Snowden vor die EU!"

Schutz für Edward SnowdenDer Whistleblower sollte als Kronzeuge vor dem Europaparlament aussagen. Ein Gastbeitrag von Werner Schulz

13. November 2013

Drucken


Westwärts mit Ostblick: Auf Besucherfahrt nach Brüssel

131112 Besuchergruppe EP Namensschild 170Es war eine bunt gemischte Gruppe, die sich am Morgen des 12. November 2013 in einem Brüsseler Hotel gegenüberstand, um zwei prall gefüllte Tage miteinander zu verbringen. Ihr gemeinsames Interesse: Europas Politik für seine östlichen Nachbarn. Schilderungen einer Fahrtteilnehmerin.