24. September 2013 Interview

Drucken


Putins Eurasische Union ist "das genaue Gegenteil der EU"

Logo euractiv Druck, Drohung, Erpressung - Russland versucht, das geplante Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine mit allen Mitteln zu verhindern. Russland-Experte Werner Schulz über Putins Versuch, die Sowjetunion wiederaufleben zu lassen.

------------------------------------------------------------------------------------------


21. September 2013

Drucken


LVZ "Erich Loest in Mittweida beigesetzt - Abschied mit Trauerfeier in Leipziger Nikolaikirche"

130920 Gedenkfeier LoestLeipzig. Werner Schulz (63) hatte Tränen in den Augen, als er heute kurz vor 11 Uhr LVZ-Chefredakteur Jan Emendörfer seine Rede in die Hand drückte. Es ist die Trauerrede für Erich Loest († 87), die der DDR-Bürgerrechtler Schulz gerade gehalten hat. In der Nikolaikirche zu Leipzig. Ein symbolträchtiger Ort, dem der Schriftsteller Loest in seinem Roman "Nikolaikirche" ein Denkmal setzte (Foto dpa). Trauerrede im Wortlaut (pdf)


13. September 2013

Drucken


Begründung der Nominierung von Michael Chodorkovsky für den Sacharov-Preis 2013 des Europaparlaments

Michael ChodorkovskiAm Montag, den 16. September 2013 nominiert das Europaparlament seine diesjährigen Kandidaten des Sacharow-Preises 2013 (Vorstellung und Debatte live verfolgen). Als ungebrochener Vorkämpfer für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und soziale Marktwirtschaft hat der seit zehn Jahren in Russland inhaftierte Michael Chodorkovsky diesen Preis mehr als verdient.

Rede zur Nominierung am 16.9.13 im Europäischen Parlament (Videoaufzeichnung)


29. August 2013

Drucken


Filmabend über russische Heimkinder: Von der Politik vereinnahmt, von der Fürsorge ausgespart?

WernerAm 29. August 2013 luden der Deutsch-Russische Austausch, der Verein IDecembrist e.V. und Werner Schulz zur bereits dritten Veranstaltung der Reihe „ostEuropa bewegt" in die Berliner Wabe ein. 120 Gäste verfolgten die Deutschlandpremiere des Films „Mama, ich bringe dich um" (Мама, я убью тебя) der Regisseurin Elena Pogrebizhskaya und anschließende Diskussion über Heimkinder zwischen Politik und Gesellschaft.

25. Juli 2013

Drucken


GASTBEITRAG Cicero "Putins neue DDR"

Logo CiceroOhne gemeinsame Ziele und Werte kann es keine "strategische Partnerschaft" geben. Daher ist es an der Zeit, mit der Schönfärberei in den EU-Russland-Beziehungen aufzuhören.

Ein Gastbeitrag von WERNER SCHULZ

09. August 2013

Drucken


Veröffentlichung eines nicht veröffentlichten Interviews der ZEIT zu Peer Steinbrück

Ist Kanzlerin Merkel nur eingeschränkt Europa begeisterungsfähig aufgrund ihrer DDR-Vergangenheit? Mitte August löste diese These des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück in den deutschen Medien Kritik auf breiter Ebene aus. "Aufs Wesentliche" reduzierte Aussagen ersetzen dabei nicht selten den Raum für begründete Kritik, wie z.B. die Nichtveröffentlichung des folgenden Interviews mit der ZEIT.

20. Juli 2013

Drucken


Gastbeitrag Tagesspiegel "Der ungeliebte Nachbar"

Logo TSPDer weißrussische Oppositionspolitiker Andrej Sannikow kritisierte in einem Tagesspiegel-Interview die Politik der EU gegenüber Weißrussland scharf und warf der EU vor, nicht für ihre Werte zu kämpfen. Der Grünen-Europaabgeordnete Schulz antwortet nun auf diese Kritik - und erklärt, warum die EU am Montag den weißrussischen Außenminister Makej wieder
zum Gespräch nach Brüssel bittet.