Deutsche Einheit

16. Oktober 2009

Drucken


Interview: Die Dynamik der Bewegungen

Was war der Pankower Friedenskreis?
Der Pankower Friedenskreis war einerseits eine bewusste Verbindung aus den Eindrücken und Erfahrungen der Charta 77 (ČSSR), also Wohnungsopposition, die es ja auch in der DDR im Prenzlauer Berg in Ostberlin oder Leipzig gab, und der Erfahrung der Solidarnosc, also Polen, dass eine Gewerkschaftsbewegung entsteht, die den öffentlichen Raum einnimmt und sich im Schutz der katholischen Kirche bewegt und bewegen kann.


09. Oktober 2009

Drucken


Rede am 9. Oktober 2009 im Leipziger Gewandhaus

"Das Vermächtnis der Friedlichen Revolution gehört nicht ins Museum. Wir war'n nicht das Volk – sondern wir sind das Volk." - Lesen Sie hier Werner Schulz' Rede zum Festaktakt vom 9. Oktober.


Werner Schulz

Ex-MdB/MdEP – DDR-Bürgerrechtler

091209_werner_Schulz_Mauerteil_EP_175


euro_parl

Suchen