22. Oktober 2016

Drucken


Lammert for Präsident!

Wir, die Unterzeichner dieses Aufrufes schlagen für die im Februar nächsten Jahres anstehende Wahl des Bundespräsidenten, den Mitgliedern der Bundesversammlung vor, Dr. Nobert Lammert zu wählen.

Wir sind davon überzeugt, dass er aufgrund seiner hohen Integrität, Kompetenz, seiner Weltläufigkeit und außerordentlichen Beliebtheit dafür hervorragend geeignet ist. Der das fortsetzen kann, was der scheidende Bundespräsident Joachim Gauck dem Amt an Ansehen, Würde und Glaubwürdigkeit zurück gegeben hat. Gerade in Zeiten wachsender Verunsicherung, in denen die Kommunikation zwischen Politikern und Bürgern gestört scheint, wird eine souveräne und vermittelnde Persönlichkeit gebraucht.

Norbert Lammert hat zwar gerade erklärt bei den Bundestagswahlen 2017 nicht mehr zu kandidieren. Wir hoffen allerdings sehr, dass seine Absage kein genereller Rückzug aus der Politik ist, denn seine politische Erfahrung, seine nachhaltigen Reden, seine Fairness und Überparteilichkeit sollten nicht in den Hintergrund treten, sondern sind jetzt im höchsten Amt unseres Staates gefragt.

Im Namen der sich anschließenden Bürgerrechtler und Künstler der ehemaligen DDR

WERNER SCHULZ
ehem. Mitglied des Deutschen Bundestages und Europäischen Parlaments

FREYA KLIER
Dokumentarfilmerin und Schriftstellerin