Russland

29. August 2013

Drucken


Filmabend über russische Heimkinder: Von der Politik vereinnahmt, von der Fürsorge ausgespart?

WernerAm 29. August 2013 luden der Deutsch-Russische Austausch, der Verein IDecembrist e.V. und Werner Schulz zur bereits dritten Veranstaltung der Reihe „ostEuropa bewegt" in die Berliner Wabe ein. 120 Gäste verfolgten die Deutschlandpremiere des Films „Mama, ich bringe dich um" (Мама, я убью тебя) der Regisseurin Elena Pogrebizhskaya und anschließende Diskussion über Heimkinder zwischen Politik und Gesellschaft.


25. Juli 2013

Drucken


GASTBEITRAG Cicero "Putins neue DDR"

Logo CiceroOhne gemeinsame Ziele und Werte kann es keine "strategische Partnerschaft" geben. Daher ist es an der Zeit, mit der Schönfärberei in den EU-Russland-Beziehungen aufzuhören.

Ein Gastbeitrag von WERNER SCHULZ


19. Juli 2013

Drucken


DLF "Putin ist traumatisiert von Massenprotesten"

Logo DLFDer grüne Europaabgeordnete Werner Schulz glaubt, dass der Fall Nawalny für den russischen Präsidenten Putin vor dem anstehenden G20-Gipfel in Russland "außerordentlich peinlich sei". Daher habe man zurückgezogen und den Kreml-Kritiker einen Tag nach seiner Verurteilung vorläufig freigelassen. Das Interview zum Nachhören.


13. Juni 2013

Drucken


Entschließung des Europaparlaments vom 13. Juni 2013 zur Rechtsstaatlichkeit in Russland

Mit der heutigen Entschließung bezieht das Europaparlament deutlich Position in mehreren Konflikten der aktuellen Debatte der europäisch-russischen Politik: Keine Visafreiheit für russische Staatsbeamte in Europa, die an Menschenrechtsverletzungen beteiligt waren oder sind, mehr finanzielle Unterstützung für die russische Zivilgesellschaft und erleichtere Asylverfahren für politisch Verfolgte aus Russland.  Pressemitteilung vom 13. Juni 2013

05. Juni 2013

Drucken


Stillstand beim EU-Russland-Gipfel

Der EU-Russland-Gipfel war ein Gipfel des Stillstands. Für mich stellt sich die Frage: Was sind die gemeinsamen Werte und Ziele mit Russland derzeit eigentlich noch? Dass Kommissionspräsident Barroso und Ratspräsident van Rompuy trotzdem vollmundig von einer strategischen Partnerschaft sprechen, ist unverständlich.

05. Juni 2013

Drucken


Welt "Abgeordnete gegen Visafreiheit für Putin-Beamte"

Logo WeltBeim EU-Russland-Gipfel wird über Reisefreiheit für Moskaus Bürokraten gesprochen. EU-Abgeordnete wollen ein Abkommen blockieren – wegen der Beamten, die in Tod des Anwalts Magnitski verwickelt sind. Von Julia Smirnova und Clemens Wergin

30. Mai 2013

Drucken


„One World“-Festival: Debatte mit Pussy-Riot-Mitgliedern über Menschenrechtslage in Russland

OneWorld Diskussion mit PR 2Jährlich im Mai findet in Brüssel in und um seine europäischen Institutionen das europäische Filmfestival für internationale Menschenrechte „One World" statt. Im Europaparlament diskutierte Werner Schulz im Anschluss an den Film „Winter, geh weg" mit bekannten Überraschungs-Gästen aus Russland.

Werner Schulz

Ex-MdB/MdEP – DDR-Bürgerrechtler

Plakat_Kolesnikov_russische_Verfassung_klein

"Es lebe die russische Verfassung!

Grafik; Ivan Kolesnikow und Sergej Denisow, 2008

euro_parl

Logos_CSF_EU_Russia

Suchen