03. Oktober 2010 Preisverleihung

Drucken


2010: Ehrenpreis für Werner Schulz

ehrenpreisBundeszentrale für politische Bildung ehrt acht Preisträger bei den zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit in Bremen.

Die Gewinner des mit insgesamt 15.000 Euro dotierten „einheitspreis – Bürgerpreis zur Deutschen Einheit" der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb stehen fest. Eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, wählte die Gewinnerinnen und Gewinner. Seit März war die bpb auf der Suche nach Personen und Initiativen, die auf originelle und beispielhafte Weise die innere Einheit Deutschlands und die Annäherung der Bundesrepublik an unsere östlichen Nachbarn stärken. Mehr als 230 Einreichungen gingen in den drei Kategorien „Menschen", „Kultur" und „Jugend" insgesamt ein.

„Die große und wachsende Zahl der Einsendungen zeigt, dass viele Menschen die Herausforderungen eines geeinten Deutschlands und Europas annehmen. Wer engagiert und aktiv mitgestaltet, soll auch gehört und gesehen werden. Unsere diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger demonstrieren mit Kreativität aber auch Durchhaltevermögen, dass Einheit die Sache aller Bürgerinnen und Bürger ist", erklärt Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung.

Einen Ehrenpreis sprach die Jury dem Mitglied des Europäischen Parlaments, Werner Schulz, zu. Der im sächsischen Zwickau geborene Politiker war in der Oppositionsbewegung der DDR engagiert und wurde als Bürgerrechtler zu einer der wichtigen Stimmen im politischen Prozess der Gestaltung der staatlichen Einheit Deutschlands. Mit seiner Biografie steht der heutige EU-Abgeordnete für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft im vereinten Deutschland und Europa.

Die Preisverleihung findet am 2. Oktober 2010 im Rahmen der zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit im Weserhaus in Bremen statt. Die Ehrung der Gewinnerinnen und Gewinner übernehmen unter anderem Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sowie die Autorin und Journalistin Beatrice von Weizsäcker.

Werner Schulz

Ex-MdB/MdEP – DDR-Bürgerrechtler

091209_werner_Schulz_Mauerteil_EP_175


euro_parl

Suchen